Rechtsstaat Bundesrepublik – wohin? Christliches und humanistisches Menschenbild

Artikelnummer: AR690

EAN: 9783932829925

Kategorie: Startseite


11,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 12,00 €
(Sie sparen 0,08%, also 0,01 €)
momentan nicht verfügbar


Im ersten Teil seines Buches stellt der Verfasser die biblischen Grundlagen eines Rechtsstaates dar. Zugleich zeigt er auf, dass die heute noch gültige Verfassung der Bundesrepublik Deutschland zu einem grossen Teil auf diesen christlich-biblischen Grundlagen beruht. Anhand zahlreicher Rechtsgebiete und Beispiele macht er in erschreckender Weise deutlich, dass sich Gesetzgebung und Rechtsprechung in den letzten Jahrzehnten immer mehr hiervon entfernt haben und dass diese Tendenz ungebrochen ist. Dennoch ruft er die Christen zum Festhalten an Gottes Geboten und Ordnungen auf. Im zweiten Teil des Buches stellt der Verfasser christliches und humanistisches Menschenbild einander gegenüber und arbeitet ihre unvereinbaren Gegensätze in den zentralen Punkten heraus. Darüber hinaus stellt er die unterschiedlichen theoretischen und praktischen Konsequenzen dieser Menschenbilder auf den Gebieten von Ethik, Politik, Rechtsordnung und Erziehung dar. Thomas Zimmermanns, Jahrgang 1958, studierte Rechtswissenschaft, war Rechtsanwalt und arbeitet derzeit als freier Schriftsteller zu juristischen, theologischen und politischen Themen. Er ist Autor mehrerer Bücher, darunter Grundriss der politischen Ethik, 2. Aufl. 2004, Bonn, Verlag für Kultur und Wissenschaft, sowie zahlreicherweiterer Publikationen auf diesen Gebieten und ist Mitarbeiter der Stadtmission Köln-Nippes.

Buchreihe: edition pro mundis
Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.