Bei uns ist alles ganz anders

Bei uns ist alles ganz anders

€20,00

Handbuch für Ehefrauen in der Mission

Andere Länder- andere Sitten! Faszination des fremden Landes – wie schnell verblaßt sie, wenn das Leben darin zum Alttag wird. Da kann die Romantik einer Tropennacht durch Moskitos und lärmende Nachbarn zum qualvollen Alptraum werden. Da erscheinen die Menschen mit ihren geheimnisvollen Sitten und Gebräuchen auf einmal furchterregend, bedrohend. Da verwandelt sich der bezaubernde Klang fremder Laute plötzlich in Mißverständnisse und Frustration, und die schönste Landschaft kann zur trostlosen Einsamkeit werden. Koffer packen? Nach Hausegehen? Ist das die Antwort? In schonungsloser Ehrlichkeit schildert dieses Buch Situationen aus dem Alltagsleben der Missionarsfamilie.

Book Title Bei uns ist alles ganz anders
Author Verlag für Kultur und Wissenschaft
Type Buch (Paperback)
Date Published Sep 13, 2018

Handbuch für Ehefrauen in der Mission

Andere Länder- andere Sitten! Faszination des fremden Landes – wie schnell verblaßt sie, wenn das Leben darin zum Alttag wird. Da kann die Romantik einer Tropennacht durch Moskitos und lärmende Nachbarn zum qualvollen Alptraum werden. Da erscheinen die Menschen mit ihren geheimnisvollen Sitten und Gebräuchen auf einmal furchterregend, bedrohend. Da verwandelt sich der bezaubernde Klang fremder Laute plötzlich in Mißverständnisse und Frustration, und die schönste Landschaft kann zur trostlosen Einsamkeit werden. Koffer packen? Nach Hausegehen? Ist das die Antwort? In schonungsloser Ehrlichkeit schildert dieses Buch Situationen aus dem Alltagsleben der Missionarsfamilie.

Wie kann mir als Missionarin das Missionsland zur zweiten Heimat werden', wo alles so ganz anders ist? Wie kann ich als Frau im fremden Land für meine Familie sorgen, wenn fast alle Zutaten für mein Kochrezept fehlen? Wie gehe ich mit Kakerlaken und Mäusen in meiner Küche um, wo mir Hygiene und Sauberkeit so viel bedeuten? Was mache ich mit meinen schulpflichtigen Kindern? Kann Gott wirklich verlangen, daß ich mich von ihnen trenne, um sie auf ein Internat zu schicken? Oh ja, ich weiß mich von Gott an diesen Platz gestellt. Ich möchte meinen Auftrag als Frau, Mutter und Missionarin mit Freuden erfüllen. Aber wie? Fragen, die vielen Missionarinnen schon lange auf der Seele brennen.

Dieses Buch versucht, Antwort zu geben. Hier geht es nicht um ein paar landläufige Tips, sondern um ein Handbuch für alle Frauen, die im Dienst der Mission stehen oder sich darauf vorbereiten. Mit äußerster Gründlichkeit und wohltuendem Verständnis spricht die Autorin eine Vielzahl von Problemen an und sucht nach Lösungen aus Gottes Wort und ihrem weiten Erfahrungsbereich als Frau in der Mission. Lebensnahe, aktuelle Beiträge von Missionarinnen der Deutschen Missionsgemeinschaft aus verschiedenen Ländern fesseln den Leserund ermutigen ihn. Hier findet sich jeder wieder-irgendwo auf einer Seite. Auf dieses Buch haben wir lange gewartet!

(aus dem Vorwort von Evelyn Herrn, Deutsche Missionsgemeinschaft

Sponsors