Die Evangelikalen–wie sie wirklich sind

Die Evangelikalen–wie sie wirklich sind

5.90 EUR
Beschreibung
Daten und Fakten, die jeder kennen sollt

zugleich idea-Dokumentation


Seit einiger Zeit steht die so genannte evangelikale Bewegung im Zentrum vieler Medienberichte. Sie wird häufig als eine „erzkonservative“, „extreme“ und mitunter sogar als eine „militante“ Bewegung charakterisiert und mit islamistischen Gruppen auf eine Stufe gestellt.

Buchtitel Die Evangelikalen–wie sie wirklich sind
Autor Stephan Holthaus (Hg.)
Typ Buch (Paperback)
Daten und Fakten, die jeder kennen sollt

zugleich idea-Dokumentation


Seit einiger Zeit steht die so genannte evangelikale Bewegung im Zentrum vieler Medienberichte. Sie wird häufig als eine „erzkonservative“, „extreme“ und mitunter sogar als eine „militante“ Bewegung charakterisiert und mit islamistischen Gruppen auf eine Stufe gestellt.


In diesem Buch nehmen erstmals führende Vertreter der deutschen evangelikalen Bewegung zu solchen Angriffen Stellung. Sie zeichnen ein anderes Bild der Evangelikalen in Deutschland: Sie sind engagierte Christen, die sich auf die Grundlagen des christlichen Glaubens berufen und ihr Leben danach ausrichten wollen. Das Spektrum der Bewegung ist dabei breit und vielfältig. Evangelikale gibt es in Landes- wie in Freikirchen, in enthusiastischen Jugendkirchen wie in bibelorientierten traditionellen Gemeinden. Sie stehen für die biblischen Gebote genauso, wie für eine zeitgemäße Ausrichtung des Glaubens und für die Freiheit der Mission. Weltweit ist die evangelikale Bewegung im Aufbruch. Sie neu und realistisch kennenzulernen, dazu will dieses Buch helfen.