In dubio

In dubio

€16,00

Handbuch für Zweifler

Es war der französische Philosoph René Descartes, der während der Aufklärung das systematische Zweifeln als eine Methode dafür entwickelte, zur Gewissheit zu gelangen. Doch mittlerweile bieten nicht einmal mehr die „absoluten Aussagen“ der Wissenschaft Gewissheit. Der Zweifel hat Konjunktur. Und das Zweifeln an der Existenz Gottes ist besonders verbreitet. Zweifel an Gott können ganz verschiedene Ursachen haben. Wim Rietkerk unterscheidet zwischen willentlichem, verstandesmäßigem und emotionalem Zweifel. Während in der Bibel intellektueller Zweifel sehr ernst genommen wird, werden Menschen, die aufgrund von Gefühlen zweifeln, liebevoll ermutigt und seelsorgerlich begleitet.

Book Title In dubio
Author Verlag für Kultur und Wissenschaft
Type Buch (Paperback)
Date Published Sep 07, 2018

Handbuch für Zweifler

Es war der französische Philosoph René Descartes, der während der Aufklärung das systematische Zweifeln als eine Methode dafür entwickelte, zur Gewissheit zu gelangen. Doch mittlerweile bieten nicht einmal mehr die „absoluten Aussagen“ der Wissenschaft Gewissheit. Der Zweifel hat Konjunktur. Und das Zweifeln an der Existenz Gottes ist besonders verbreitet. Zweifel an Gott können ganz verschiedene Ursachen haben. Wim Rietkerk unterscheidet zwischen willentlichem, verstandesmäßigem und emotionalem Zweifel. Während in der Bibel intellektueller Zweifel sehr ernst genommen wird, werden Menschen, die aufgrund von Gefühlen zweifeln, liebevoll ermutigt und seelsorgerlich begleitet.

Um Gewissheit des Glaubens zu finden, bedarf es nicht nur einer biblisch begründeten Erkenntnis Gottes, sondern auch einer persönlichen Erfahrung des Erkanntseins von Gott. Der Autor des Buches lädt ein, Zweifel ernst zu nehmen, im Vertrauen auf Gottes Wort tragfähige Antworten auf sie zu finden und so schluss-endlich im Glauben zu wachsen.

Sponsors