Selig sind die Friedensstifter

Selig sind die Friedensstifter

17.00 EUR
Beschreibung
Konflikttraining für christliche Führungskräfte

Führungskräfte tragen eine hohe Verantwortung, im Entscheidungsfall hängt viel an ihnen. Konflikte sind Situationen, in denen in kurzer Zeit wesentliche Entscheidungen getroffen werden müssen, denn ein Konflikt signalisiert: so wie bisher kann es nicht weitergehen. Wo sind nun aber die richtigen Ansatzpunkte, um die Lage zu entschärfen und neue Perspektiven zu gewinnen? Führungskräfte sind mit ihrer ganzen Persönlichkeit gefragt. Kommunikation, Empathie, Selbstbewusstsein und die richtige Analyse der Vorgänge sollen motivierend wirken und die Lage entspannen. Meistens erschweren aber Zeitdruck und Sachzwänge ein sachgemäßes, besonnenes Eingreifen. Wenn man sich rechtzeitig das nötige Instrumentarium zulegt, um im entscheidenden Moment sinnvoll handeln zu können, hat man größere Chancen auf einen guten Konflikt-Ausgang. Wie sieht nun richtiges Handeln im Konfliktfall aus? Was ist zu tun, um de-eskalierend zu wirken und hilfreiche Lösungen zu finden? Vor dieser Herausforderung steht jede Führungskraft – umso mehr aber, wenn sie ihre Arbeit auf einer christlichen Grundlage und geprägt von den Werten des Evangeliums tun möchte. Das Buch gibt auf profunde Weise Anleitung dazu, zeigt Hintergründe des Konfliktgeschehens auf und geht in die Tiefe.

Buchtitel Selig sind die Friedensstifter
Autor Johannes Stockmayer
Typ Buch (Paperback)
Konflikttraining für christliche Führungskräfte

Führungskräfte tragen eine hohe Verantwortung, im Entscheidungsfall hängt viel an ihnen. Konflikte sind Situationen, in denen in kurzer Zeit wesentliche Entscheidungen getroffen werden müssen, denn ein Konflikt signalisiert: so wie bisher kann es nicht weitergehen. Wo sind nun aber die richtigen Ansatzpunkte, um die Lage zu entschärfen und neue Perspektiven zu gewinnen? Führungskräfte sind mit ihrer ganzen Persönlichkeit gefragt. Kommunikation, Empathie, Selbstbewusstsein und die richtige Analyse der Vorgänge sollen motivierend wirken und die Lage entspannen. Meistens erschweren aber Zeitdruck und Sachzwänge ein sachgemäßes, besonnenes Eingreifen. Wenn man sich rechtzeitig das nötige Instrumentarium zulegt, um im entscheidenden Moment sinnvoll handeln zu können, hat man größere Chancen auf einen guten Konflikt-Ausgang. Wie sieht nun richtiges Handeln im Konfliktfall aus? Was ist zu tun, um de-eskalierend zu wirken und hilfreiche Lösungen zu finden? Vor dieser Herausforderung steht jede Führungskraft – umso mehr aber, wenn sie ihre Arbeit auf einer christlichen Grundlage und geprägt von den Werten des Evangeliums tun möchte. Das Buch gibt auf profunde Weise Anleitung dazu, zeigt Hintergründe des Konfliktgeschehens auf und geht in die Tiefe.

Neben der grundsätzlichen Anleitung, wie christliche Führungskräfte dem Frieden in ihrem Verantwortungsbereich dienen können, bietet dieses Buch auch eine Reihe praktischer Tipps für konkrete Konfliktsituationen. Ein Fragenkatalog führt zu den Stichpunkten, die aktuell zutreffend und für das Krisenmanagement hilfreich sind.

170 Seiten, 170 g schwer