Veröffentlichen im VKW

 

Veröffentlichungsangebot

Sie möchten Ihre Dissertation, Magister-, oder Masterarbeit oder generell Ihre wissenschaftliche Arbeit veröffentlichen und einem breiten Publikum zugänglich machen? Ihre Universität verlangt für Ihre Doktorarbeit eine Mindestanzahl an Exemplaren?

Beim Verlag für Kultur und Wissenschaft (VKW) können Sie mit einem Bruchteil der üblichen Kosten Ihr Buch verlegen lassen, in vielen Fällen sogar vollkommen zuschussfrei.

Unser System ist einfach und funktioniert sehr bewährt. Über eine Pflichtabnahme Ihres gedruckten Werkes zum halben Preis bieten wir Ihnen ein unvergleichliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Dieses wird ergänzt durch eine langfristig ausgelegte persönliche. Die Dauer zwischen Übersendung des Manuskriptes an den VKW und der Veröffentlichung kann im Idealfall zudem nur 6 Wochen betragen. Lesen Sie sich gerne weiterführende Informationen auf den folgenden Seiten durch.

 

Wir freuen uns auf Ihre Manuskripte,

 

Prof. Dr. mult. Thomas Schirrmacher                   David Schirrmacher
Wissenschaftlicher Leiter                                 Kaufmännischer Leiter

 

Unsere Leistungen

Unser Vorgehensweise ist einfach und effektiv. Als Buchverlag mit akademischer Ausrichtung veröffentlichen und betreuen wir sei mehr als 40 Jahren wissenschaftliche Buchreihen. Das bedeutet für Sie unter anderem:

  • Ihr Buch erhält eine ISBN Nummer und wird automatisch in allen gängigen Verzeichnissen wie dem Verzeichnis lieferbarer Bücher (VlB) des Börsenverein des Deutschen Buchhandels, der Deutschen Nationalbibliothek und auch dritten Onlineverzeichnissen wie Amazon.de, buchhandel.de, booklooker.de, buecher.de uvm. gelistet
  • Bei einer themennahen Veröffentlichung wird es zudem in eine wissenschaftliche Buchreihe mit eingetragener ISSN Nummer eingefügt
  • Zahlreiche deutsche Bibliotheken nehmen Ihr Buch automatisch nach Veröffentlichung auf
  • Über-Nacht-Auslieferung Ihres Werkes an nahezu jede Buchhandlung in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch unsere Partner-Verlagsauslieferung SCM Hänssler
  • Automatische Übersendung Ihres Buches an Rezensenten innerhalb Europas
  • Ein ansehnliches Buch dessen Erscheinung man gerne mit seinem Namen verbindet
  • Dauerhafte und langfristige Betreuung des Autors für zukünftige Veröffentlichungen

Wenn Sie unsere Qualitätsansprüche überzeugt haben, können Sie sich im Folgenden unsere Preisgestaltung anschauen. Wir bieten Ihnen neben unserer ausgezeichneten Betreuung auch die Möglichkeit, Ihr Buch zuschussfrei und kostenneutral zu verlegen.

Preisgestaltung

Sie möchten ein wissenschaftliches Buch drucken aber glauben nicht, dass dies kostenneutral gestaltet werden kann? Aus Seitenzahl und Buchformat ergibt sich ein Buchpreis, den ein Buch in der Buchhandlung kostet. Bei einem Werk mit ca. 300 Seiten im DIN A5 Format und Softcover können dies z.B. 30€ sein. Als Autor erhalten Sie Ihre Bücher um 50% reduziert, jetzt und in Zukunft.

Viele unserer Autoren sind auf Tagungen und Vorträgen unterwegs und können dort Ihre Werke weiterverkaufen. Sie erhalten genau so viele Musterexemplare, wie Sie zur Tilgung Ihres Druckkostenzuschusses an uns benötigen. Für z.B. 2000€ Druckkostenzuschuss und dem oben genannten Verkaufspreis von 30€ erhalten Sie 65 Musterexemplare frei Haus geliefert. Hiermit können Sie bei Vorträgen u.ä. Veranstaltungen einen Erlös von 2000€ erzielen – exakt die Summe die Sie zuvor als Zuschuss bezahlt haben. Pflichtexemplare für die Universität erhalten Sie ebenfalls mit 50% Rabatt. Sie zahlen also nicht den vollen Preis für die abzugebenden Pflichtexemplare wie es bei einem Großteil der akademischen Verlage üblich ist.

Die Bezahlung des Druckkostenzuschusses erfolgt zur Hälfte vorab, der Rest bei Auslieferung der Bücher. Auch wenn Sie in Zukunft kein einziges Buch verkaufen möchten, agieren wir mit unserem Angebot unter üblichen Preisgestaltungen auf dem Buchmarkt. Eine Dissertation kostet bei großen Verlagen meist über 5000€, für die Sie wenige oder gar keine Musterexemplare erhalten. Bei uns haben Sie die einmalige Möglichkeit, mit ein wenig Arbeit Ihren Zuschuss kostenneutral zu gestalten.

Ebenfalls gibt es bei uns kein Autorenhonorar, die Möglichkeit des Autors weiterhin Exemplare zum halben Preis zu bestellen, besteht jedoch ohne Begrenzung ab einer Wiederbestellungszahl von mindestens 20 Stück. Wir unterstützen Sie ebenfalls gerne bei der Wahrnehmung Ihrer Wahrnehmungsberechtigung bei der Verwertungsgesellschaft Wort sowie der daraus erhältlichen monetären Vorteile die Sie daraus erhalten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Bitte senden Sie Ihr Manuskript unter Angabe Ihrer persönlichen / universitären Kontaktdaten für eine erste schnelle Durchsicht zunächst per E-Mail an info {ät} vkwonline {dot} com, sowie nach unserer Rückmeldung postalisch an:

Verlag für Kultur und Wissenschaft
Friedrichstr. 38
53111 Bonn.

Bitte fügen Sie weitere Informationen bei, wie (im Falle einer Dissertation) die Namen Ihrer betreuenden Professoren / Ihrer betreuenden Institution oder anderweitige relevante Hintergrundinformationen zur Entstehung Ihres Manuskripts. Wir prüfen alle Manuskripte eingehend und melden uns in jedem Falle bei Ihnen zurück. Manuskripte die für unser Verlagsprogramm ungeeignet erscheinen, schicken wir Ihnen selbstverständlich zurück, oder empfehlen Ihnen einen befreundeten Verlag. Bei gegenseitigem Interesse an einer Veröffentlichung wird ein Telefonat sowie alsbald möglich ein persönlicher Termin vereinbart, bei dem weitere Einzelheiten erläutert werden können.