China mit Herz

Artikelnummer: AR716

EAN: 9783938116272

Die Öffnung des Landes aus der Sicht eines Christen

Kategorie: Startseite


26,80 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 26,80 €
momentan nicht verfügbar


China steht weiterhin im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses Einmal wegen seines phänomenalen Wirtschaftwachstums, zum anderen wegen seiner zunehmenden politischen Bedeutung. Christen interessiert vor allem, wie sich die Religionsfreiheit weiter entwickelt. Dieses Buch befasst sich mit den Anfängen dieser Entwicklung nach Maos Tod und der Öffnungspolitik Deng Xia-pings, und das aus der Sicht eines Christen und Chinareisenden in der Zeit von 1981 bis 2001. Der Autor bezieht sich auf persönliche Tagebuchaufzeichnungen während jener Reisen und auf Veröffentlichungen ihm persönlich bekannter Persönlichkeiten, die unmittelbaren Zugang zum Erlebten hatten bzw. selbst Akteure waren. Der Schwerpunkt liegt auf dem Kontakt mit Chinas Christen und Kirchen während jener Phase der gesellschaftlichen Wiederbelebung. Der Autor stand mitten in der protestantischen, vor allem der innerevangelikalen (internationalen) Auseinander-setzung bei der Einschätzung der offenen Kirchen bzw. Untergrundkirchen. Bewegend sind die Schilderungen vom Zusammentreffen früherer (China-) Missionare mit überlebenden chinesischen Christen nach zum Teil über 20 Jahren Lagerhaft. Die persönliche Note der Aufzeichnungen kommt dadurch zustande, dass der Autor die Briefform wählt, über die es seine Erfahrungen und Beobachtungen seinem chinesischen Patenjungen mitteilt. Karl Lagershausen, geb. 1935, verheiratet, drei erwachsene Kinder. Theologische Ausbildung 1957-1961 St. Chrischona, Schweiz. Anschliessend zwei Jahre Prediger in Hessen, Vorbereitung für den Missionsdienst mit der Überseeischen Missionsgemeinschaft/Overseas Missionary Fellowship (ÜMG/OMF) in London und Singapur 1964-1972 Gemeindebau und Entwicklungsdienst auf Mindoro/ Philippinen anschliessend 15 Jahre Missionssekretär mit der ÜMG in Deutschland und weitere elf Jahre mit der Christoffel Blindenmission (CBM) bzw. der Studentenmission in Deutschland (SMD). Verfasser und Übersetzer zahlreicher Artikel bzw. Bücher zum Thema Weltmission.
Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.