Der Gottesdienst in Bibel und Geschichte

Artikelnummer: AR662

EAN: 9783932829598

Kategorie: Startseite


22,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 22,00 €
momentan nicht verfügbar


Gut lesbar wird die Geschichte des christlichen Gottesdienst von neutestamentlicher Zeit an über die Frühe Kirche und die Reformation hin zu den freikirchlichen Bewegungen neuester Zeit dargestellt und gefragt, was wir jeweils für heute daraus lernen können. Alfred Kuen, geboren 1921 in Strassburg, ist Absolvent des Lehrerseminars. Während des 2. Weltkrieges lebt er als Flüchtling in Südfrankreich. Aus einer Gebetsgruppe dort entsteht später eine Gemeinde in Strassburg. 1943 wird er nach seiner Flucht in die Schweiz Student am Institut Emmaüs. Nach der Rückkehr in seine Heimat nach dem Krieg ist er für einen Zeitraum von 25 Jahren Ältester in seiner Gemeinde. Hier beginnt seine literarische Tätigkeit (neue Übersetzung der Bibel, Gemeinde nach Gottes Bauplan , Ihr müsst von neuem geboren werden , Auf dass sie alle eins seien ). 1976 wird er von Rene Pache als Lehrer ins Institut Emmaüs berufen. 10 Jahre lang wirkt er als vollamtlicher Lehrer mit, anschliessend übernimmt er die Leitung der Evangelichen Europäischen Akkreditierungsvereinigung. In dieser Zeit verfasst er weitere Bücher, die in verschiedene Sprachen übersetzt wurden, und wirkt an einer neuen Bibelübersetzung (Semeur) und einer Studienbibel mit. Momentan arbeitet Alfred Kuen an einer Enzyklopedie biblischer Schwierigkeiten (3 Bände zum NT sind bereits erschienen). Er ist seit 13 Jahren Witwer und hat zwei erwachsene Kinder.

Buchreihe: Theologisches Lehr- und Studienmaterial
Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.