Evangelische Missionslehre

Artikelnummer: AR567

EAN: 9783862690985

Ein missionstheoretischer Versuch

Kategorie: Startseite


97,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 97,00 €
momentan nicht verfügbar


Der evangelische Pfarrer Gustav Adolf Warneck (1834–1910) gilt als Vater der deutschen Missionswissenschaft. Das gilt selbst für den katholischen Bereich. 1874 begründete er mit Theodor Christlieb und Reinhold Grundemann die Allgemeine Missions-Zeitschrift, die wesentlich die Zusammenarbeit zwischen den Missionsgesellschaften in Konferenzen usw. führte und schliesslich in einen Zusammenschluss der deutschen evangelischen Missionen zu einem Dachverband mündete. Als pensionierter Pfarrer wurde er 1896 bis zu seiner Emeritierung 1908 zum Professor für Missionswissenschaft an der Universität Halle berufen, dem ersten Lehrstuhl dieser Art im deutschsprachigen Raum. Die seit 1892 erscheinende monumentale ‚Missionslehre‘ ist die Frucht seines Lebenswerkes und bis heute bahnbrechend. Warneck ist für die deutschsprachige evangelische Missionswissenschaft auch ein Glücksfall, weil er auch nach der Auswanderung der Arbeitsgemeinschaft evangelikaler Missionen (AEM) aus dem Evangelischen Missionswerk (EMW) und trotz der Existenz des Evangelischen Arbeitskreises für Mission, Religion und Kultur (afem) neben der Deutschen Gesellschaft für Missionswissenschaft (DGMW) von beiden Seiten als Vater der Missionswissenschaft gleichermassen in Ehren gehalten wird. Aufgrund der deutschen Adaption des Dokumentes Christliches Zeugnis in einer multireligiösen Welt, das 2011 Vatikan, Ökumenischer Rat der Kirchen und Weltweite Evangelische Allianz gemeinsam unterzeichnet haben, sind auch EMW und AEM, sowie DGMW und afem wieder stärker ins Gespräch gekommen. Da kann die Erinnerung an die gemeinsame Tradition einschliesslich des Gespräches über Warnecks ‚Missionslehre‘ eine Ermutigung sein. (aus der Einleitung von Thomas Schirrmacher) Der Herausgeber, Friedemann Knödler, ist mit Seti verheiratet und Vater von David & Rebekka. Er studierte am Theologischen Seminar Rheinland und Missiologie an der Columbia International University (Studienzentrum Korntal). Neben seiner Arbeit in der Industrie engagiert er sich in der Württembergischen Landeskirche und im Evangelischen Arbeitskreis für Mission, Kultur und Religion (afem). Sein anhaltendes Interesse an Büchern hat zur vorliegenden Neuausgabe geführt. Er hat eine grosse Vorliebe für Indonesien.

Buchreihe: edition afem - mission classics
Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.