Vergangenheit als Lernfeld

Artikelnummer: AR572

EAN: 9783862691036

Kirchengeschichtsschreibung am Martin Bucer Seminar

Kategorie: Startseite


25,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 25,00 €
momentan nicht verfügbar


Der Blick in die Vergangenheit und der Blick in die Zukunft gehören für Christen zusammen – für ihren persönlichen Glauben an das Handeln Gottes ebenso wie für die heilsgeschichtliche Gesamtperspektive. Der in Zukunft wiederkehrende Herr Jesus Christus ist derselbe Sohn Gottes, der für uns am Kreuz gestorben ist und von seinem Vater auferweckt wurde. Der Schwerpunkt des diesjährigen Martin Bucer Jahrbuches ist die Theologiegeschichte. Enthalten sind Beiträge, die bisher nur im Internet veröffentlicht wurden sowie bisher unveröffentlichte Arbeiten. Die Verfasser sind Dozenten, Absolventen oder Studenten des Seminars. Die Aufsätze sollen dabei helfen, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu erforschen und zu verstehen. Mit Beiträgen von George M. Ella, Rainer Haas, Jan Hábl, Thomas K. Johnson, Christian Klein, Amélie Kruse-Regnard, Ron Kubsch, Thomas Schirrmacher, Manfred Stedtler, Hanniel Strebel, Titus Vogt.

Buchreihe: Jahrbuch des Martin Bucer Seminars
Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.