Die deutsche evangelikale Bewegung

Artikelnummer: AR500

EAN: 9783862690282

Grundlinien ihrer Geschichte und Theologie

Kategorie: Startseite


30,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 30,00 €
momentan nicht verfügbar


Herausgefordert von Bibelkritik und Säkularisierung haben sich im protestantischen Raum der Bundesrepublik Deutsch-land seit Mitte der sechziger Jahre drei theologisch konservative Strömungen zusammengefunden, um für den Erhalt biblisch-christlicher Werte in Kirche und Gesellschaft einzutreten. Die Christen dieser Strömungen übernahmen infolge verschiedener Begegnungen mit US-amerikanischen ‚Evangelicals‘ die Selbstbezeichnung evangelikal , um dadurch ihre weltweite Verbundenheit mit allen biblisch geprägten Gläubigen zu erkennen zu geben. Die vorliegende Studie versucht, den Begriff evangelikal zu definieren, die Wurzeln der deutschen Evangelikalen Bewegung darzustellen, ihre Entstehung und Entwicklung nach-zuzeichnen sowie die grundlegenden Positionen evangelikaler Theologie zu erläutern. Die dritte Auflage ist neu gesetzt worden und um ein Kapitel über unabhängige, evangelikale Gemeinden in Deutschland ergänzt worden. Friedhelm Jung wurde 1958 in Allendorf (Kreis Biedenkopf) geboren. Nach dem Studium der evangelischen Theologie in Basel, Siegen und Marburg promovierte er 1991 mit vorliegender Arbeit. Er war Pastor in Stade und ist jetzt Professor für Systematische Theologie am Bibelseminar Bonn.

Buchreihe: Biblia et symbiotica
Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.